ADAM Elfriede (81)

* 03.09.1939 † 21.12.2020
Begräbnis:
Uhrzeit: Uhr
Ort:Friedhof Traiskirchen
Sonstiges:

Im Sinne der Verstorbenen bitten wir von Blumenspenden Abstand zu nehmen und anstattdessen eine Spende für den „Arbeiter-Samariter-Bund Traiskirchen – Trumau“ (IBAN: AT91 2026 7030 0020 0083) oder das „Rote Kreuz, Bezirksstelle Baden“ (IBAN: AT09 2020 5000 0002 3200) vorzusehen.

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-grabenhofer.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

ADAM Elfriede


Kondolenzbuch

† 21.12.2020

Sabine Schörg:

Liebe Elfi!
Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass du nicht mehr in unsere Schule kommst und mit den Kindern malst. Ostern, Muttertag, Weihnachten,... ohne deine wunderschönen Aquarellbilder, ohne Gummibärlis! Ich durfte dich va die letzten Jahre besser kennenlernen, denn du warst nicht nur die Maloma in unserer Schule, sondern auch die Hundeoma für unseren Schulhund Casper. Die Gassirunde und der anschließende Besuch im "Guten Laden" werden Casper sehr fehlen. Ich durfte auch öfters mit dir bei Kaffee und Kuchen (Erdbeerroulade oder Kipferl) plaudern. Dein Alter merkte man dir nicht an. Ich bewunderte immer deine Energie und Fröhlichkeit. Ich bin mir sicher, dass du von oben mit einem Pinsel in der Hand herunterlächelst.
Du wirst mir und all meinen Schülern unvergessen bleiben. Danke dafür, Elfi!
Mein Mitgefühl gilt auch allen Angehörigen!
Sabine (VS Traiskirchen)

Geschrieben am 30.12.2020 um 08:06

Bettina und Rosa Höffle:

Liebe Elfi!
Deine Begeisterung für Singen und Malen sowie deine schöne Singstimme werden uns immer in Erinnerung bleiben!

Unser Mitgefühl gilt allen Angehörigen.
Rosi und Bettina

Geschrieben am 28.12.2020 um 08:31

Sabine Schintzel:

Die Volksschule Möllersdorf bedankt sich für unzählige geduldige Stunden Malunterricht! Ebenso meine Tochter Julia, die so viel bei dir gelernt hat und so gerne bei dir war! Du bleibst unvergessen!

Geschrieben am 28.12.2020 um 08:30

Ilse Horvath, Lehrerin an der VS Möllersdorf:

Liebe "Elfi-Oma"!, denn so durften dich die Schüler immer nennen.
Du warst eine begnadete Zeichenlehrerin und hast so vielen Kindern einzigartig erklären können, wie man Maschen, Glocken, Blumen, Landschaften, einen Kerzenschein und sogar Menschen zeichnen kann. Ausgerüstet mit deinen Pinseln, den Aquarellfarben, einem Sack Gummibärchen, viel, viel Liebe und Geduld und vorallem immer mit einem Lächeln im Gesicht, so werden ich, und sicher auch die
Kinder, dich in Erinnerung behalten. Hab Dank für alles!

Den Angehörigen mein aufrichtiges Beileid.
Ilse Horvath

Geschrieben am 24.12.2020 um 11:42

Bestattungskalender

Kontakt & Öffnungszeiten Traiskirchen

Kontakt & Öffnungszeiten Ebreichsdorf

© Bestattung Grabenhofer Richard OHG 2021 | Impressum | Datenschutz